NOVUM Cloud Platform ist die Antwort auf das aktuelle EuGH-Urteil zum EU-US Privacy Shield zum Thema Cloud-Computing im Versicherungsmarkt

 

Nürnberg, 05.08.2020

 

Das aktuelle Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zum EU-US Privacy Shield hat auch auf die Versicherungsbranche große Auswirkungen und stellt den Markt hinsichtlich der Sicherheit von Cloud-Lösungen vor viele Fragen. Die Antwort von NOVUM-RGI auf all diese Fragen ist eine einzigartige Cloud-Plattform, die durch ihr weltweit einzigartiges Sicherheits- und Compliance-Konzept den absolut sicheren Betrieb von Versicherungsanwendungen in der Public Cloud ermöglicht.


Die Vereinbarung für den Datenaustausch zwischen der Europäischen Union und den USA ist vom EuGH gekippt worden. Daten und Informationen von EU-Bürgern seien auf US-Servern nicht vor dem Zugriff dortiger Behörden und Geheimdienste geschützt, so die Richter. Ein Datentransfer in die USA oder andere Drittstaaten dürfe daher nur erfolgen, wenn dieser wie z. B. bei Flug- oder Hotelbuchungen auch absolut notwendig sei. US-amerikanische Unternehmen sind per Gesetz verpflichtet, Daten an US-Behörden auszuliefern, wenn diese dies einfordern. Dadurch besteht die Gefahr, dass Unbefugte Zugriff auf personenbezogene Daten erhalten und diese auch missbräuchlich nutzen können. Das ist vor dem Hintergrund des §203 StGB besonders für Unfall-, Lebens- und Krankenversicherer eine potenzielle Bedrohung.

Nach der Entscheidung des höchsten EU-Gerichts zum EU-US-Privacy Shield stellen sich viele Versicherer daher die Frage, ob sie Cloud-Computing-Anbieter wie Amazon Web Services (AWS) oder Microsoft Azure noch bedenkenlos in ihre IT-Strategie miteinbeziehen und Versicherungsanwendungen weiterhin in der Cloud betreiben können. Die Antwort ist einfach: Wenn Versicherer auf die richtige Cloud-Plattform setzen, dann können sie das ohne Bedenken tun, und vermeiden zusätzliche Aufwände zur Sicherstellung der Datenschutz- und Compliance-Anforderungen.

Die von NOVUM-RGI speziell für die Versicherungswirtschaft entwickelte NOVUM Cloud Platform ist ein vollautomatisiertes System, das mit seiner flexiblen Infrastruktur sowie seinem selbstlernenden und regelbasiertem IT-Betrieb vollständig skalierbar ist und IT-Administratoren überflüssig macht.

Durch das weltweit einzigartige Sicherheits- und Compliance-Konzept der NOVUM Cloud Platform halten Versicherer in der Cloud höchste Sicherheits- und Compliance-Anforderungen ohne zusätzlichen Aufwand ein und erfüllen alle gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen. Die Verschlüsselung aller Verbindungen, Daten und Metadaten kombiniert mit einer einzigartigen Versiegelung, sorgt dafür, dass ausschließlich autorisierte Personen in entschlüsselter Form auf die Daten in der Cloud zugreifen können. Es ist sichergestellt, dass der Zugriff von nicht autorisierten Personen technisch unmöglich ist. Die Nutzung der NOVUM Cloud Platform ist damit auch für Berufsgeheimnisträger nach §203 StGB uneingeschränkt möglich.

Versicherer können auf dieser Hochsicherheitsplattform V’ger-Standardlösungen für alle großen Versicherungssparten oder Third-Party-Anwendungen betreiben, schnell und kosteneffizient neue Businessmodelle und innovative Produkte auf den Markt bringen oder andere Marktteilnehmer in Ihre digitale Strategie miteinbeziehen, um neue Wertschöpfungsketten zu entwickeln. Das Pay-as-you-go-Prinzip ermöglicht dabei, neue Ideen einfach ohne Kostenrisiko auszuprobieren.

Alle auf unserer Seite veröffentlichten Pressemitteilungen und News sind zum Nachdruck freigegeben. Für weiterführende Informationen und die Bereitstellung von Bildmaterial nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Mark Johanni

NOVUM GmbH

Nordostpark 51

D-90411 Nürnberg

Telefon: +49 911 23990-170

© NOVUM-RGI 2020  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz