Kai-Uwe Reiter wird neuer CEO von Novum-RGI

Er bringt fundierte Kenntnisse der Versicherungsmärkte und eine starke Vision der digitalen Transformation mit und wird eine Schlüsselrolle bei der Beschleunigung des Wachstums von Novum-RGI in der DACH-Region spielen

 

Mailand, 01.09.2021

 

Die RGI-Gruppe, führend in der digitalen Transformation von Versicherern in Europa und ein Portfoliounternehmen von Corsair, einem führenden Private-Equity-Unternehmen, das auf Investitionen in Dienstleistungen, Software und Zahlungsverkehr im Finanzdienstleistungsbereich abzielt, gab heute die Ernennung von Kai-Uwe Reiter zum neuen CEO von Novum-RGI, dem innovativen DACH-Lösungsanbieter, der sich auf die Entwicklung von Kernsystemen für Versicherungen spezialisiert hat, mit sofortiger Wirkung bekannt. Novum-RGI ist seit 2019 Teil der RGI-Gruppe.


Herr Reiter wird die Geschäfte von Novum-RGI in der DACH-Region leiten, einschließlich derjenigen von Flexperto, dem kürzlich erworbenen Softwareanbieter für innovative digitale Kundenkommunikation und Zusammenarbeit. Er wird Teil des Group Leadership Committee von RGI sein und an die Group CEO Cécile André Leruste berichten. Herr Reiter folgt auf Michael Kraus, der seit August 2019 als Länder-CEO tätig war.


"Im Namen des Group Leadership Committee freue ich mich, Kai-Uwe bei RGI willkommen zu heißen. Er bringt erstklassiges Fachwissen im Versicherungsbereich und eine hervorragende Erfolgsbilanz in den Bereichen Geschäftsentwicklung und Mitarbeiterführung mit. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm, wenn er unser SaaS-basiertes Wachstum in der DACH-Region leitet", sagte Cécile André Leruste, CEO der RGI-Gruppe. "Wir sind dankbar für Michaels herausragende Beiträge für RGI seit der Gründung im Jahr 1993. Seine Visionen und Bemühungen legten den Grundstein für ein Unternehmen mit großartigen cloud-basierten Produkten und starkem Wachstumspotenzial, auf dem wir nun aufbauen. Wir wünschen Michael alles Gute für sein nächstes Kapitel."


Raja Hadji-Touma, Partner bei der Corsair, kommentierte: "Kai-Uwe ist eine erfahrene und hoch angesehene Führungspersönlichkeit in der Versicherungsbranche und wir freuen uns, dass er zu Novum-RGI kommt. Seine Beiträge werden das Wachstum von RGI in der DACH-Region weiter vorantreiben und wir sind überzeugt, dass er der richtige Kandidat für diese Aufgabe ist. Wir freuen uns darauf, die strategischen Ziele von RGI als Technologiekonzern mit einer globalen Vision weiterhin zu unterstützen."


"Novum-RGI verfügt über modernste Versicherungstechnologien, die für einige der wichtigsten Unternehmen in Europa entscheidende Lösungen bieten. Das macht uns zu einem verlässlichen Partner für unsere Kunden, bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer Transformation. Ich bin begeistert, dieses innovative Unternehmen zu leiten, und freue mich, zu einem so entscheidenden Zeitpunkt in der Entwicklung von RGI einzusteigen und mit Cécile und dem Team zusammenzuarbeiten, um das Wachstum des Unternehmens zu beschleunigen. Gemeinsam werden wir die Position von RGI als europäischer Marktführer bei der digitalen Transformation des Versicherungsmarktes festigen", sagte der neue CEO von Novum-RGI, Kai-Uwe Reiter.


Herr Reiter ist eine hoch angesehene Führungspersönlichkeit mit fünfundzwanzig Jahren Erfahrung im Management und bringt eine starke Vision für die digitale Transformation des Versicherungssektors mit. Er verfügt über weitreichende Erfahrungen im Vertrieb und in der Geschäftsentwicklung sowie in der Umsetzung auf nationaler und internationaler Ebene. Seine exzellente Managementexpertise hat Herr Reiter in mehreren strategischen Positionen sowie in der Führung großer Teams unter Beweis gestellt. Zuletzt war er als Division Operating Officer Insurance bei Sopra Steria tätig, einem europäischen Marktführer für Beratung, digitale Dienstleistungen und Softwareentwicklung. Davor war er in leitenden Positionen bei der DARAG Versicherung (Tochtergesellschaft der AXA), ALICE Software, ITERGO, Steria Mummert Consulting und zuletzt bei Axxiome Deutschland als Head of Insurance und als Geschäftsführer tätig.


Novum-RGI entwickelt seit mehr als 25 Jahren spezialisierte Software und maßgeschneiderte Lösungen für Versicherer, Fintechs und Finanzdienstleister der DACH-Region und Slowenien. Die RGI-Gruppe hat Novum-RGI im Juli 2019 zu 100% übernommen, um die Präsenz der RGI-Gruppe in Europa weiter auszubauen. In den letzten Jahren hat RGI eine internationale Expansionsstrategie verfolgt, die mit der Übernahme von KAPIA-RGI eingeleitet wurde, das als Kompetenzzentrum auf den lokalen Märkten in Frankreich und Luxemburg tätig ist. Im Jahr 2019 erwarb RGI auch die Mehrheitsbeteiligung an UNIMATICA, dem italienischen Marktführer für digitale Signaturlösungen und standardkonforme digitale Archivierungsdienste. Im Jahr 2021 erwarb RGI Flexperto, den deutschen Marktführer für Client Journeys mit einem Portfolio von mehr als 100 Kunden aus den Bereichen Versicherungen, Banken, Versorgungsunternehmen und des öffentlichen Sektors.

Alle auf unserer Seite veröffentlichten Pressemitteilungen und News sind zum Nachdruck freigegeben. Für weiterführende Informationen und die Bereitstellung von Bildmaterial nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Mark Johanni

Novum-RGI

Nordostpark 51

D-90411 Nürnberg

Telefon: +49 911 23990-170