Das neue Bestandsführungssystem der Bayerischen: Mit der Sparte Haftpflicht setzt Novum-RGI bereits die dritte große Sparte in diesem Jahr erfolgreich um

 

Nürnberg, 28.07.2021

 

Erst im Februar und März gingen die Sparten Hausrat und Wohngebäude in Produktion. Mit der Gesamtsparte Haftpflicht wurde nun die bisher umfangreichste Sparte zusammen mit Novum-RGI im geplanten Zeit- und Budgetrahmen fertiggestellt und in das moderne Bestandsführungssystem zur Verwaltung von Kompositverträgen (SHUK) bei der Versicherungsgruppe die Bayerische integriert.

Das neue Bestandsführungssystem Elementar, das gerade auf Basis von V’ger P&C, der leistungsfähigen Standardsoftwarelösung für Versicherer von Novum-RGI entsteht, wurde damit um die Sparten Privathaftpflicht, Tierhalterhaftpflicht, Bauherrenhaftpflicht, Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht, Gewässerschadenhaftpflicht, Jagdhaftpflicht und Wasserfahrzeughaftpflicht umfangreich erweitert. Im Eiltempo geht es auch weiter. Bereits bis Oktober ist mit der Sparte Unfall die Umsetzung der nächsten großen Sparte geplant.

V’ger P&C beinhaltet als Mehrspartensystem moderne Lösungen für alle Versicherungssparten und umfasst alle versicherungstechnischen Kernsysteme, die auf einer einzigen Standard-Plattform betrieben werden. Der anhaltende Projekterfolg wird durch ein standardisiertes Projekt- und Vorgehensmodell für Versicherer sichergestellt, das Novum-RGI nach modernsten Methoden durch sein jahrzehntelanges Know-how entwickelt hat.

Alle auf unserer Seite veröffentlichten Pressemitteilungen und News sind zum Nachdruck freigegeben. Für weiterführende Informationen und die Bereitstellung von Bildmaterial nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Mark Johanni

Novum-RGI

Nordostpark 51

D-90411 Nürnberg

Telefon: +49 911 23990-170