Slider Referenz Martin Gräfer die Bayerische 11-22.jpg

Die Bayerische nimmt in diesem Jahr zusammen mit Novum-RGI bereits die vierte Sparte ihres modernen Mehrspartensystems in Produktion

 

Nürnberg, 09.11.2021

 

Nach der erfolgreichen Einführung der Sparten Hausrat, Wohngebäude und Haftpflicht im Fachbereich bei der Versicherungsgruppe die Bayerische geht nun mit der Sparte Unfall die bereits vierte Hauptsparte in diesem Jahr in Produktion.

Damit fehlt zur Fertigstellung des neuen, modernen Bestandsführungssystems zur Verwaltung von Kompositverträgen (SHUK) nur noch die Sparte KfZ, an der bereits mit Hochdruck gearbeitet wird. Besonders beeindruckend ist die Geschwindigkeit der gemeinsamen Einführung unter dem Projektnamen „Elementar“ vor dem Hintergrund der erschwerten Bedingungen der Corona-Pandemie. Seit fast zwei Jahren arbeitet das gemeinsame Team ausschließlich Remote und hält dabei den geplanten Zeit- und Budgetrahmen ein.

„Was das Team zusammen mit unserem Partner Novum-RGI in diesen nicht einfachen Zeiten leistet, kann man nicht hoch genug wertschätzen. In einer wirklich beeindruckend kurzen Zeit erhalten wir ein modernes Bestandsführungssystem, mit dem wir nicht nur ein Drittel an Bearbeitungszeit sparen, sondern auch die Wünsche unserer Kunden fast in Echtzeit erfüllen können.“ zeigt sich Martin Gräfer, Vorstand der Bayerischen, begeistert.

Seit 2018 befindet sich die Bayerische in einem Transformationsprozess. Ziel ist es, das komplette Bestandsführungssystem nicht nur zu erneuern, sondern zu einer modernen Innovationsplattform zu entwickeln, die auch offen für Dritte ist. Basis ist V’ger, die leistungsfähige Standardsoftwarelösung für Versicherer von Novum-RGI, die moderne Lösungen für alle Versicherungssparten beinhaltet und alle versicherungstechnischen Kernsysteme umfasst. Durch den technologisch und fachlich ganzheitlichen Ansatz können mit V'ger alle Sparten auf einer einzigen Standard-Plattform betrieben werden.

Interessierte Versicherer können das moderne Bestandsführungssystem Elementar am 23. und 24. November auf dem Messekongress in Leipzig im Rahmen eines Fachvortrags der Bayerischen und am Messestand von Novum-RGI live erleben.

Alle auf unserer Seite veröffentlichten Pressemitteilungen und News sind zum Nachdruck freigegeben. Für weiterführende Informationen und die Bereitstellung von Bildmaterial nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Mark Johanni

Novum-RGI

Nordostpark 51

D-90411 Nürnberg

Telefon: +49 911 23990-170