RGI-Gruppe und Terre des Hommes arbeiten gemeinsam für den Libanon: Das Lernen muss weitergehen!

 

Mailand, 21.12.2020

 

Das Jahr 2020 war für alle Menschen auf der Welt sehr schwierig, besonders aber für diejenigen, die sehr wenig besitzen und neben der COVID-19-Pandemie bereits mit anderen Notlagen konfrontiert waren. Wir bei der RGI-Gruppe, einem europäischen Marktführer und digitalen Unterstützer von Versicherern, konnten uns glücklicher und sicherer schätzen als Menschen, die mit Armut und humanitären Nöten zu kämpfen haben.

Der Libanon, ein Land, das nicht weit von unserem eigenen Lebensumfeld entfernt liegt, hat in den letzten Jahren mehrere Schicksalsschläge erlitten: den Konflikt in Syrien, der 1,5 Millionen Flüchtlinge zur Flucht gezwungen hat, eine schwere Finanzkrise, die durch die Explosionen im Hafen von Beirut im August noch verschlimmert wurde, die die Hauptstadt zerstörten und 202 Schulen und 48 Universitäten beschädigten, wodurch das ohnehin schon sehr fragile Bildungssystem in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Unser Konzern ist der festen Überzeugung, dass Bildung die stärkste Antriebskraft für Veränderung und Aufschwung ist, abgesehen davon, dass sie ein Anlass für soziale Interaktion ist, ein Grundbedürfnis, das für Lernen und Entwicklung unerlässlich ist.

Daher haben wir beschlossen, Terre des Hommes zu unterstützen, die wir sehr gut kennen. Wir unterstützen die Aktivitäten von Terre des Hommes bereits seit sechs Jahren, um zu verhindern, dass diese Krise die Zukunft der am stärksten benachteiligten Menschen verbaut, sowohl im Hinblick auf den Zugang zu Bildung als auch auf den Schutz vor Gewalt, Ausbeutung, Missbrauch und Vernachlässigung.

In diesem Jahr möchten wir für den Libanon noch etwas mehr tun: Wir bitten auch Sie um Ihre Hilfe, um Terre des Hommes bei der außerschulischen Bildung und der Betreuung von 3925 gefährdeten Kindern im Alter von 3 bis 17 Jahren zu unterstützen.

Bitte zeigen Sie noch einmal Ihr großes Herz und Ihre Leidenschaft, indem Sie über die
Plattform Rete del Dono spenden.
Lassen Sie uns gemeinsam unseren Teil dazu beitragen, libanesischen Kindern eine Zukunft in der Bildung zu ermöglichen, dem einzigen wirklichen Türöffner für Aufschwung und Entwicklung!

Alle auf unserer Seite veröffentlichten Pressemitteilungen und News sind zum Nachdruck freigegeben. Für weiterführende Informationen und die Bereitstellung von Bildmaterial nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Mark Johanni

NOVUM GmbH

Nordostpark 51

D-90411 Nürnberg

Telefon: +49 911 23990-170

© NOVUM-RGI 2021  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz